Heimi`s Sparrezepte
  Startseite
    Neues
  Über...
  Archiv
  Rezept der Woche
  Zuckerwatte
  Kleinigkeiten
  Backspaß
  Jamie Oliver
  Getränke
  Geflügel
  Party
  vegetarisch
  Auflauf
  Marmeladen
  Muffins
  Brot,
  Salat
  Fisch
  Fleischgerichte
  Suppen
  Dessert
  Kuchen , Torten
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Zuckerwatte-Forum
   Backspass
   Zuckerwatte
   Michis Backseite
   Babsy`s und Sandy`s Rezeptboard
   Kiraras Online Küche
   Andrea`s Rezeptoase
   Rk-Rezeptverwaltung
   Eva`s Katzenblog

http://myblog.de/heimi

Gratis bloggen bei
myblog.de






Chef



========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Chorizo-Tomaten-Omelett
Kategorien: Hauptspeise, Pfannengericht, Eierspeise
Menge: 1 Person

1 Teel. Olivenöl
1 klein. Spanische Chorizo-Wurst (ca. 100 g; (ersatzweise
-- Kabanossi)
1 Reife Tomate
2 klein. Stiele Majoran oder Petersilie
1/2 Rote Chilischote
3 Eier
Meersalz
Schwarzer Pfeffer
1 Lauchzwiebel

============================== QUELLE ==============================
Lecker, Ausgabe 03/2005 (27.07.2005), Rubrik
Speacial: Jamie Olivers 5-Minuten-Wunder


"Ich hatte kürzlich mit Bauarbeitern zu tun. Jedes Mal, wenn sie der
Hunger packte, ging es buchstäblich um die Wurst. Obwohl ich das
Wort "Wurst" schon nicht mehr hören konnte, fiel mir nun auf, wie
viele Sorten angeboten werden."

"Hiermit richte ich mich an alle, die meinen, nach einem stressigen
Tag keine Zeit mehr zum Kochen zu haben."

Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Wurst in Scheiben schneiden und
darin ca. 1 Minute braten. Tomate waschen, entkernen und in Streifen
schneiden. Kräuter waschen, grob hacken. Beides zur Wurst geben.

Chili putzen, entkernen, hacken. Mit den Eiern in einer Schüssel
verschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In die Pfanne gießen und
mit einer Gabel verrühren.

Lauchzwiebel putzen, waschen, in feine Ringe schneiden und darüber
streuen. Das Omelett fertig backen.

Dazu passt ein mit Olivenöl angemachter Rucolasalat. Und Ihnen fehlt
für den Rest des Abends nichts mehr.

Zubereitungszeit: ca. 5 Minuten

Jamies Minutenangabe: 4,58 Minuten

Schwierigkeitsgrad: ganz einfach

Preis pro Portion: ca. 2,40 €

Nährwerte pro Portion: ca. 750 kcal, 45 g Eiweiß, 59 g Fett, 4 g
Kohlenhydrate

Info - Jamies 5-Minuten-Wunder:

"Diese Gerichte habe ich mir ausgedacht, weil jeder, den ich kenne,
während der Woche ein paar Mal erst spät und völlig geschafft nach
Hause kommt. Worauf es mir ankommt, ist zu zeigen, dass ein gutes
Essen nicht Stunden dauern muss."

"In einer Pfanne kann man in Minutenschnelle aus einer Menge Zutaten
ein klasse Essen zaubern."

"Alle diese Gerichte werden in der Pfanne gebraten. Ich liebe diese
Methode, sie hat so etwas Unmittelbares! Sie sollten also auf jeden
Fall eine beschichtete Pfanne haben - das Leben wird damit erheblich
stressfreier!"

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Der Einfachste, Sinnlichste Salat der Weit
Kategorien: Salat
Menge: 4 Portionen

4 Feigen
4 Scheiben Parma- oder anderem Luftgetrockneten Schinken
1 Kugel Büffelmilchmozzarella
Basilikum

==================== HONIG-ZITRONENSAFT-DRESSING ====================
6 Essl. Natives Olivenöl exta
3 Essl. Zitronensaft
1 Essl. Honig
Meersalz
Frisch gemahlener schwazer Pfeffer
2 Essl. Balsa

============================== QUELLE ==============================
"Genial Kochen mit Jamie Oliver"
Dorling Kindersley
ISBN 3 8310 03297


Ich liebe diesen Salat! Abgesehen davon, dass die Kombination so gut
schmeckt, ist seine Zubereitung unglaublich einfach - und solche
Rezepte sind ganz nach meinem Geschmack. Das Geheimnis ist die
perfekte Verbindung von salzigem Parmaschinken, mildem Mozzarella
aus Büffelmilch und aromatischen reifen Feigen. Am besten eignen
sich italienische Feigen, die von Juni bis August angeboten werden.
An zweiter Stelle stehen griechische Feigen, die von September bis
November Saison haben. Die besten Feigen erkennt man daran, dass sie
so aussehen, als würden sie gleich aufplatzen. Ob grüne oder blaue
Feigen - das spielt keine Rolle.

Rechnen Sie eine Feige pro Person. Ich schneide die Feigen am
Stielansatz kreuzweise tief ein, aber nicht ganz bis zum Boden. Dann
die Feigen mit Daumen und Zeigefinger unten zusammendrücken, so dass
sie sich öffnen und das Innere der Frucht zu sehen ist. An dieser
Stelle denkt man dann: »Oooh, das sieht aber hübsch aus, das war
eine gute Idee von mir ...« - also, zumindest ich denke so etwas.

Wichtiger ist jedoch, dass das Dressing nun in die Mitte der Feige
gelangen kann, Es sind solche Kleinigkeiten, die aus einem Salat
etwas ganz Besonderes machen. Setzen Sie die Feigen in eine flache
Schale, umwickeln Sie jede Frucht mit einer Scheibe Parma- oder
anderem luftgetrockneten Schinken, verteilen Sie dazwischen ein paar
Mozzarellastücke, streuen Sie etwas grünes oder rotes Basilikum
darüber und beträufeln Sie das Ganze mit dem Honig-Zitronensaft-
Dressing von Seite 150 (die oben aufgeführten Zutaten einfach in
einer Schüssel vermischen und nach Belieben abschmecken), in das Sie
noch 2 EL Balsamico mischen können. Dieser Salat ist wirklich sexy
falls man bei einem Salat überhaupt von sexy sprechen kann,

P.S.: Servieren Sie etwas Brot dazu, um das leckere Dressing
aufzutunken - es wäre schade darum.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Brathähnchen mit Süßsaurer Sauce
Kategorien: Huhn
Menge: 4 Portionen

1 Hähnchen, am besten vom Bio-Hof (2kg)
Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Handvoll Frische Petersilie, grob gehackt
4 Daumengroße Stücke frischer Ingwer, ungeschält
-- gerieben
2 Rote und gelbe Paprikaschoten, halbiert und
-- geputzt
4 Rote Zwiebein, geschält
2 Frische Chilischoten, halbiert
1 Reife Ananas, geschält geviertelt und klein
-- geschnitten
1 Teel. Fenchelsamen, zerdrückt
Olivenöl
2 Essl. Zucker
6 Essl. Aceto Balsamico

============================== QUELLE ==============================
"Genial Kochen mit Jamie Oliver"
Dorling Kindersley
ISBN 3 8310 03297


Ein fantastisches Hähnchengericht, auch wenn der Rezepttitel nicht
sehr beeindruckend ist. Ich muss mir ständig neue Hähnchenrezepte
ausdenken, da Jools Geflügelgerichte liebt - langsam beginnt mir das
Kopfzerbrechen zu bereiten. Dieses Rezept ist eine meiner jüngsten
Kreationen.

Den Backofen auf 190°C vorheizen. Das Hähnchen innen und außen
großzügig würzen und mit der Ingwer-Petersilien-Mischung füllen. Die
Paprikaschoten und roten Zwiebeln vierteln und in eine Kasserolle
legen. Chilis, Ananas und zerdrückte Fenchelsamen zufügen. Drei
kräftige Spritzer Olivenöl darüber träufeln, mit Salz und Pfeffer
bestreuen und alles gut vermischen. Das Hähnchen obenauf legen, mit
etwas Öl bestreichen und in der Mitte des vorgeheizten Ofens 90
Minuten braten.

Das Brathuhn ist gar, wenn sich die Knochen leicht aus den Keulen
lösen lassen. Nach dem Braten die Bratensäfte des Hähnchens über der
Kasserolle abtropfen lassen. Das Hähnchen und die Hälfte des Gemüses
und der Ananas auf einen Teller legen und fünf Minuten ruhen lassen,
während Sie die Sauce zubereiten.

Das restliche Gemüse und die andere Hälfte der Ananas aus der
Kasserolle nehmen und zusammen mit dem Zucker, Essig und ein wenig
Salz im Mixer zu einer köstlichen Sauce verarbeiten - mit etwas
kochendem Wasser lösen und falls nötig verdünnen. Sie können die
Sauce durch ein grobes Sieb streichen, damit sie noch feiner wird;
ich mache das allerdings nicht. Nach Belieben abschmecken.

Das Huhn mit ein paar gebratenen Nudeln oder etwas gedämpftem oder
gekochtem Reis als Beilage servieren - guten Appetit

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Gebackenes Gemüse
Kategorien: Gemüse, Beilage
Menge: 1 Rezept

============================== QUELLE ==============================
"Genial Kochen mit Jamie Oliver"
Dorling Kindersley
ISBN 3 8310 03297


Ich mag gebackenes Gemüse sehr gerne. Für ein Familienessen bietet
es sich an, vier bis fünf verschiedene Gemüsesorten auf einem Blech
zu garen -das macht so gut wie keine Arbeit und ist immer ein
Leckerbissen. Bestimmte frische Kräuter und Gewürze passen ganz
fabelhaft zu bestimmten Gemüsesorten. Jeder soll sein Gemüse so
würzen, wie es ihm am besten schmeckt - aber wenn Sie die folgenden
Tipps beherzigen, können Sie Ihrem Gemüse noch den letzten Schliff
verleihen.

Sie sollten das Gemüse in ähnlich große Stücke schneiden, damit die
Garzeit in etwa gleich ist, jedes separt mit den entsprechenden
Aromen vermischen und großzügig würzen. Backofen auf 220°C vorheizen.
Die Gemüsesorten nebeneinander auf ein großes Backblech legen und
mit Alufolie zudecken. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen, dann
die Folie entfernen und 20 bis 30 Minuten weiterbacken, bis das
Gemüse goldbraun und weich ist.Wenn aus irgendeinem Grund eine Sorte
früher fertig sein sollte als die andere, nehmen Sie diese aus dem
Ofen und stellen sie in einer Servierschüssel warm.

P.S.: Sie können so viele verschiedene Gemüsesorten zusammen rösten,
wie sie wollen, oder auch nur eine oder zwei. Das bleibt ganz Ihnen
überlassen.

* halbierte Kartoffeln mit einer Prise Kreuzkümmel, Rosmarin und
Olivenöl

* geviertelt Pastinaken mit zerstoßenem Thymian, Honig, Rosmarin und
Olivenöl

* geschälter und in Scheiben geschnittener Sellerie mit Thymian,
Rosmarin und Olivenöl

* Kürbisstückchen mit zerstoßenem Korianderkörnern, einer Idee Chili,
Oregano und Olivenöl

* geviertelter Fenchel mit dem Grün und Olivenöl

* ganze junge Rübchen mit Estragon, einem Spritzer Weißweinessig und
Olivenöl

* geputzte und halbierte Topinambu mit Majoran, Rosmarin und Olivenöl

=====





========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Der Beste Nudelsalat
Kategorien: Salat, Teigwaren
Menge: 4 Portionen

============================== ZUTATEN ==============================
300 Gramm Kleine muschelförmige Nudeln (Gnobetti)
3 Knoblauchzehen
250 Gramm Gelbe Cocktailtomaten
250 Gramm Rote Cocktailtomaten
1 Handvoll Schwarze Oliven entsteint
2 Essl. Frischen Schnittlauch
1 Handvoll Basilikumblätter
1/2 Gurke
4 Essl. Weißweinessig
7 Essl. Natives Olivenöl extra
Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

============================== QUELLE ==============================
Genial Kochen mit Jamie Oliver
-- Erfasst *RK* 09.10.2003 von
-- Christa Gabler

Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.Die Pasta mit dem
Knoblauch hineingeben, etwa 5 Minuten al dente kochen, abgießen und
unter kaltem Wasser abkühlen lassen. Den Knoblauch beiseite legen -
Sie brauchen Ihn noch für das Dressing. Die Pasta in eine
Schüsselgeben. Tomaten, Oliven, Schnittlauch, Basilikum und Gurke in
kleine Stücke hacken (etwa halb so groß wie die Nudeln) und mit der
Pasta vermischen. Die Knoblauchzehen schälen und im Mörser
zerdrücken. Essig, Öl und Gewürze zufügen. Das Dressing über den
Salat geben und nach Belieben abschmecken.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Gebackene Birne mit Walnuss-Creme
Kategorien: Desserts, Früchte
Menge: 4 Portionen

4 Reife, aromatische Birnen, geschält, im Ganzen,
-- Stängel nicht entfernt
1 Bourbonvanille-Stange, halbiert, Mark mit einem
-- scharfen Messer herausgelöst
100 Gramm Brauner Zucker
150 ml Aromatischer Weisswein, z.B. Riesling
2 Ungespritzte Orangen, Schale abgerieben, Saft
-- ausgepresst
200 Gramm Walnusskerne, zerstossen
250 Gramm Mascarpone

============================== QUELLE ==============================
Jamie Oliver: Essen ist fertig!
-- Erfasst *RK* 12.04.2005 von
-- Petra Hildebrandt

Ofen auf 220°C vorheizen. Birnen in eine ofenfeste Form geben.
Vanillemark, Zucker, Wein, Saft und Schale von 1 Orange zusammen mit
der Vanilleschote in einem Töpfchen erhitzen und über die Birnen
giessen. Mit der Hälfte der zerstossenen Walnüsse bestreuen und
abgedeckt im Ofen 20 Minuten garen. Birnen zwischendurch mit der
Garflüssigkeit beträufeln. Wenn sie nach 20 Minuten weich sind, aus
dem Ofen heben; sonst im ausgeschalteten Ofen weitere 10 Minuten
garen lassen. Aus dem Ofen nehmen. Restliche Walnüsse auf einem
Backblech in der Hitze des ausgeschalteten Ofens 5 Minuten knusprig
backen (Achtung, sie verbrennen leicht). Knusprige Walnüsse,
Mascarpone und restlichen Orangensaft sowie die Orangenschale mengen.
Birnen auf Teller setzen, mit Garflüssigkeit beträufeln und mit
Sauce garniert noch warm servieren.

Portionen: 4 - Kalorien: 440 - Aktive Zeit: 10 Minuten - Gesamtzeit:

40 Minuten

Getränkeempfehlung: Riesling

=====
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Fisch-Spinat-Auflauf mit Erdäpfelkruste
Kategorien: Fisch
Menge: 6 Portionen

5 groß. Erdäpfel (geschält und in 2-3cm grosse Würfel
-- geschnitten)
2 Eier
2 groß. Hand voll Spinat
1 Zwiebel (fein gehackt)
1 Karotte (längs halbiert und fein gehackt)
Olivenöl
300 ml Schlagobers (ca.)
2 Gute Hand voll geriebener Cheddar oder Parmesan
1 Zitrone --> Saft
1 geh. TL Englischer Senf
1 groß. Hand voll glatte Petersilie (fein gehackt)
450 Gramm Kabeljau- oder Schellfischfilet (enthäutet,
-- sorgfältig entgrätet und in Streifen
-- geschnitten)
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

============================== QUELLE ==============================
Jamie Oliver
Kochen für Freunde
-- Erfasst *RK* 31.03.2005 von
-- Michaela Reith

Das Backrohr auf 230° vorheizen. Die Erdäpfelwürfel in kochendes
Salzwasser werfen und nach dem erneuten Aufwallen 2 Minuten kochen.
Dann vorsichtig die Eier hineingleiten lassen - nach 8 Minuten sind
sie hart gekocht, die Erdäpfel dagegen schön weich. Gleichzeitig den
Spinat in einem Dämpfaufsatz oder Sieb über dem heissen Wasser
dämpfen, bis er nach etwa 1 Minute zusammenfällt. Danach behutsam,
aber gründlich ausdrücken. Die Eier kalt abschrecken, schälen und
vierteln.

In einem zweiten Topf die Zwiebel und die Karotte in etwas Öl 5
Minuten sanft anschwitzen. Das Schlagobers zugiessen und erhitzen.
Kurz bevor es aufkocht, den Topf vom Herd ziehen und den Käse, den
Zitronensaft, den Senf und die Petersilie einrühren. Den Spinat und
den Fisch in einer grossen ofenfesten Form vermischen, die
Eierviertel dazwischen schieben und alles mit Sauce übergiessen. Die
gut abgetropften Erdäpfel zerstampfen, mit etwas Öl geschmeidig
rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Püree über dem
Fisch und Spinat verstreichen - das Ganze darf ruhig etwas rustikal
aussehen.

25 - 30 Minuten im Rohr backen, bis eine goldbraune Erdäpfelkruste
entstanden ist. Als Beilage empfehle ich ein grünes Gemüse oder auch,
wenn Sie es typisch englisch mögen, gebackene Bohnen mit Ketchup.

=====






Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung