Heimi`s Sparrezepte
  Startseite
    Neues
  Über...
  Archiv
  Rezept der Woche
  Zuckerwatte
  Kleinigkeiten
  Backspaß
  Jamie Oliver
  Getränke
  Geflügel
  Party
  vegetarisch
  Auflauf
  Marmeladen
  Muffins
  Brot,
  Salat
  Fisch
  Fleischgerichte
  Suppen
  Dessert
  Kuchen , Torten
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Zuckerwatte-Forum
   Backspass
   Zuckerwatte
   Michis Backseite
   Babsy`s und Sandy`s Rezeptboard
   Kiraras Online Küche
   Andrea`s Rezeptoase
   Rk-Rezeptverwaltung
   Eva`s Katzenblog

http://myblog.de/heimi

Gratis bloggen bei
myblog.de






========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Baltische Speckbrötchen
Kategorien: Speck, Weizen, Hefe
Menge: 1 Rezept

============================== ZUTATEN ==============================
250 Gramm Weizenmehl
1 Teel. Salz
125 ml Milch
70 Gramm Fett
1/2 Pack. Hefe
1 Teel. Zucker
Für die Füllung:
500 Gramm Durchwachsener Speck
200 Gramm Zwiebeln

============================== QUELLE ==============================
-- Erfasst *RK* 25.05.2003 von
-- Christa Gabler

Aus den Zutaten für den Teig einen geschmeidigen Hefekloß kneten.
Warmstellen und gehenlassen. In der Zwischenzeit den gewürfelten
Speck zusammen mit den Zwiebelwürfeln auslassen und goldgelb braten.
Den Teig erneut durchkneten. Ausrollen. Handtellergroße, 1 cm dicke
Kreise ausstechen. Etwas Füllung auf die Mitte geben. Teigränder
nach oben zusammendrücken. Auf gefettetem Backblech erneut
gehenlassen. Bei 200° 15 bis 20 Minuten backen. Die Brötchen
schmecken noch würziger, wenn man die Speckstreifen nicht vorher
anbrät!

:Quelle : aus meiner Rezeptsammlung
:Erfasser : Christa Gabler

=====
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Kräuterbrot mit Frischkäse
Kategorien: Frischkäse, Zwiebel
Menge: 1 Brot

1 klein. Zwiebel,
30 Gramm Butter,
300 Gramm Weizenvollkornmehl,
50 Gramm Grobe Haferflocken,
1 Teel. Salz,
25 Gramm Hefe,
125 ml Lauwarme Buttermilch,
100 Gramm Kräuterfrischkäse,
1 Pack. TK-Kräutermischung
Außerdem:
Milch zum Bestreichen

Die Zwiebel pellen und würfeln. In der heißen Butter glasig dünsten,
anschließend abkühlen lassen. Das Weizenvollkornmehl mit den
Haferflocken und dem Salz in einer Schüssel mischen. Die Hefe
zerbröckeln und mit der lauwarmen Buttermilch verrühren. Zusammen
mit dem Kräuterfrischkäse, der Kräutermischung und den gedünsteten
Zwiebeln zum Mehl geben und alles zusammen zu einem glatten Teig
verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort bis zur doppelten Größe
aufgehen lassen. Den Teig nochmals durchkneten. Eine Kastenform
(Länge 20 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig in die vorbereitete
Form legen und nochmals aufgehen lassen, bis sich das Volumen
deutlich vergrößert hat. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das
Brot mit etwas Milch bestreichen. Im heißen Backofen etwa 30-35 Min.
backen.
:Quelle : aus der Rezeptsammlung von M. Eckert
:Erfasser : Christa Gabler

=====
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Französisches Löcherbrot
Kategorien: Backen, Brot
Menge: 3 Brote

============================== ZUTATEN ==============================
400 Gramm Mehl und Mehl zum Kneten
1/2 Würfel Frische Hefe (21g)
1/4 Ltr. Lauwarmes Wasser
2 Teel. Salz
2 Essl. Olivenöl
1 Ei zum Bestreichen

============================== QUELLE ==============================
Backen & genießen
-- Erfasst *RK* 09.07.2003 von
-- Christa Gabler

Das Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde in die MItte drücken,
die Hefe hineinbröckeln. Etwas warmes Wasser über die Hefe gießen
und mit dieser verrühren. Leicht mit Mehl bestäuben, zugedeckt etwa
15 Minuten gehen lassen.

Das restliche Wasser, Salz und Öl dazugeben. Alles zu einem
geschmeidigen Teig verkneten. Auf leicht bemehlter Fläche in drei
Portionen teilen und jede zu einem etwa 25 cm langen Strang formen.

Die Stränge etwas flachdrücken, mit einem scharfeen Messer mehrere 3
bis 4 cm lange Einschnitte hineinmachen. Vorsichtig auf ein mit
Backpapier belegtes Blech heben und noch etwa 30 Minuten gehen
lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Einschnitte in den Teigsträngen noch einmal nachschneiden und
ausweiten. Das Ei verquirlen, die Teigstränge damit einpinseln. Auf
mittlerer Schiene im Ofen etwa 15 Minuten backen.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Pfälzer Weinbrot
Kategorien: Brot, Backautomat
Menge: 1 Rezept

============================== ZUTATEN ==============================
1 1/2 Teel. Hefe
250 Gramm Weizenmehl (Type 550)
250 Gramm Roggenvollkornmehl
1 1/2 Teel. Salz
1 Teel. Brauner Zucker
30 Gramm Sonnenblumenkerne
20 Gramm Gehackte Walnüsse
1 Essl. Öl
140 ml Pfälzer Weißwein
160 ml Wasser
1 Essl. Aceto Balsamico

============================== QUELLE ==============================
aus meiner Rezeptsammlung
-- Erfasst *RK* 22.04.2003 von
-- Christa Gabler

Programm: normal Bräunung: dunkel

=====






Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung