Heimi`s Sparrezepte
  Startseite
    Neues
  Über...
  Archiv
  Rezept der Woche
  Zuckerwatte
  Kleinigkeiten
  Backspaß
  Jamie Oliver
  Getränke
  Geflügel
  Party
  vegetarisch
  Auflauf
  Marmeladen
  Muffins
  Brot,
  Salat
  Fisch
  Fleischgerichte
  Suppen
  Dessert
  Kuchen , Torten
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Zuckerwatte-Forum
   Backspass
   Zuckerwatte
   Michis Backseite
   Babsy`s und Sandy`s Rezeptboard
   Kiraras Online Küche
   Andrea`s Rezeptoase
   Rk-Rezeptverwaltung
   Eva`s Katzenblog

http://myblog.de/heimi

Gratis bloggen bei
myblog.de





========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Pfirsich-Tomatensalat mit Curry
Kategorien: Salat, Obst
Menge: 4 Portionen

6 Reife Pfirsiche
6 Reife Rundtomaten
4 Essl. Olivenöl
4 Teel. Weissweinessig
2 Teel. Akazienhonig
1/2 Teel. Currypulver
Salz
2 Essl. Kleine Basilikumblättchen (oder Zitronenthymian)

============================ QUELLE ============================
Meggie`s Rezeptbrief 92
-- Erfasst *RK* 06.06.2007 von
-- Christa Gabler

Pfirsiche halbieren, entsteinen und in Schnitze schneiden. Die
Tomaten ebenfalls in Schnitze schneiden. Die Schnitze
abwechslungsweise kreisförmig zu einem Fächer anrichten.
Weissweinessig. Olivenöl, Akazienhonig und Currypulver gut verrühren
und mit etwas Salz abschmecken. Den Salat damit beträufeln und mit
Basilikumblättchen oder Zitroenenthymian bestreuen.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Champignonsalat mit Haselnüssen
Kategorien: Salat
Menge: 4 Portionen

40 Gramm Haselnusskerne (gehobelt)
1 klein. Bataviasalat
500 Gramm Champignons; (Stein-)
2 Essl. Balsamessig; auf Wunsch die
-- Hälfte mehr
1 Essl. Worcestershiresauce; auf
-- Wunsch das Doppelte
3 Essl. ; Wasser
-- Salz, Pfeffer
6 Essl. Öl

============================ QUELLE ============================
aus meiner Rezeptsammlung
-- Erfasst *RK* 24.05.2007 von
-- Christa Gabler

Zubereitung: Haselnusskerne in einer Pfanne goldbraun rösten.
Bataviasalat in kleine Stücke zupfen. Champignons putzen, in
Scheiben schneiden. Balsamessig, Worcestershiresauce, und Wasser
verrühren, mit Salz, Pfeffer würzen, Öl untermischen. Alle Zutaten
mit der Salatsauce mischen. Pro Portion 227 kcal/952 kJ.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Tomatensalat mit weißen Bohnen
Kategorien: Salat, Fisch
Menge: 4 Portionen

750 Gramm Tomaten
120 Gramm Rucola
370 Gramm Thunfisch in Öl
450 Gramm Weiße Bohnen aus der Dose
Wer mag 4 Zwiebeln
3 Essl. Essig
4 Essl. Öl, Salz, Pfeffer = Marinade

============================ QUELLE ============================
Meggie`s Rezeptbrief 24
-- Erfasst *RK* 25.04.2007 von
-- Christa Gabler

Salatzutaten in mundgerecht Stucke teilen, Fisch und Bohnen
abtropfen und mit der Marinade Mischen..

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Indianischer Salat
Kategorien: Salat, Kartoffeln
Menge: 4 Potionen

500 Gramm Pellkartoffeln
300 Gramm Tomaten
200 Gramm Ananasstücke
2 Bananen
2 Zitronen; den Saft
3 Teel. Senf
200 Gramm Saure Sahne
1/2 Zitrone; den Saft
Salz
Weisser Pfeffer
Paprika rosenscharf
1 Prise Zucker
1/2 Kopf Salat
1 klein. Dose Maiskörner
2 Essl. Weinessig
3 Essl. Öl
Salz
Weisser Pfeffer

============================ QUELLE ============================
Meggie`s Rezeptbrief 90
-- Erfasst *RK* 23.04.2007 von
-- Christa Gabler

Pellkartoffeln schälen. In etwa 1 cm dicke Würfel schneiden. Tomaten
mit kochendheissem Wasser übergiessen. Häuten und die Stengelansätze
ausschneiden. Ebenfalls würfeln. Ananas abtropfen lassen, Bananen in
Scheiben schneiden. Alles in einer Schüssel locker mischen.
Zitronensaft darübergiessen. Für die Marinade Senf mit Zitronensaft
und saurer Sahne in einer Schüssel verrühren. Mit Salz, Pfeffer,
Paprika und Zucker pikant würzen. Über den Salat giessen. Für die
Garnierung den Salat zerpflücken. Blätter unter kaltem Wasser
abspülen. Trockentupfen. Auf einer Platte verteilen. Gemischten
Salat kranzförmig am Rand verteilen. Maiskörner auf einem Sieb
abtropfen lassen. Essig, Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel
verrühren. Maiskörner untermischen. In der Mitte der Platte
anrichten. Salat für 15 Minuten zugedeckt in den Kühlschrank stellen
und kühl servieren.

=====


SmileyCentral.com

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Kartoffelsalat Mexiko
Kategorien: Salat, Kartoffeln
Menge: 1 Rezept

====================== ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN ======================
750 Gramm Kartoffeln
3 Gewürzgurken
1 Dose Mexikan. Gemüseplatte
3 Zwiebeln
100 Gramm Durchwachsenen Speck
Salz
Pfeffer
1/8 Ltr. Gurkenwasser
2 Eier
100 Gramm Mayonnaise

============================== QUELLE ==============================
Himmel und Erde- Rezepte der Landfrauen Kreis
Stade
-- Erfasst *RK* 12.05.2004 von
-- Christa Gabler

Die Kartoffeln mit Schale kochen, pellen und in Scheiben. Eine
gewürfelte Zwiebel und das Gurkenwasser dazugeben. Die Gewüezgurken
würfeln und mit dem abgetropften Gemüse unterheben. Den
durchwachsenen Speck würfeln und auslassen und die restlichen beiden
gewürfelten Zwiebeln darin anbräunen. Heiß über den Salat geben.
Dann die hartgekochten, in Scheiben gewschnittenen Eier und die
Mayonnaise zufügen.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Schneller Penne-Schichtsalat
Kategorien: Salat, Pasta
Menge: 1 Rezept

==================== ZUTATEN FÜR 6 - 8 PERSONEN ====================
500 Gramm Gekochte Penne
500 Gramm Mozzarella
600 Gramm Tomaten
400 Gramm Leichte Salatsoße (Fertigprodukt)
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel

============================== QUELLE ==============================
aus meiner Rezeptsammlung
-- Erfasst *RK* 22.03.2004 von
-- Christa Gabler

1. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen, fein hacken und unter die
Salatsoße rühren. Den Mozzarella gut abtropfen lassen, dann in dünne
Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben
schneiden.

2. Nudeln, Tomaten und Mozzarella abwechselnd in eine große Schüssel
schichten, zwischen jede Schicht etwas Salatsoße geben. Den größten
Teil der Salatsauce zum Schluß darüber geben. Ziehen lassen. Nach
Belieben vor dem Servieren mit frisch gehacktem Basilikum bestreuen.

» Tipp: Sie können die Salatsoße auch selber herstellen: dazu 1
Becher Sahne mit 400 g Naturjoghurt verrühren, frisch gehackte
Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum etc.) und gehackte
Zwiebel und Knoblauch einrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas
Zitronensaft abschmecken.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Herzhafter Spätzle-Salat
Kategorien: Salat, Teigwaren
Menge: 1 Rezept

============================== ZUTATEN ==============================
250 Gramm Spätzle
Salz, Pfeffer
2 Dünne Lauchstangen
250 Gramm Kabanossi
1 groß. Rote Paprikaschote
3 Essl. Öl
1 Essl. Essig; bis doppelte Menge
1 Teel. Mittelscharfer Senf

============================== QUELLE ==============================
aus meiner Rezeptsammlung
-- Erfasst *RK* 29.01.2004 von
-- Christa Gabler

Spätzle in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen.
In ein Sieb abgießen, eiskalt abbrausen und gut abtropfen lassen.

Den Lauch putzen, längs aufschlitzen, gründlich ausspülen und in
feine Ringe schneiden. Die Lauchringe für 1/2 Minute in kochendem
Salzwasser blanchieren, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die Kabanossi - falls nötig - pellen, längs vierteln und in kleine
Würfel schneiden. In einer Pfanne ohne Fett bei milder Hitze ca. 5
Minuten braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die
Paprikaschote putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

In einer großen Schüssel Öl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer mit dem
Schneebesen verrühren, bis eine cremige Marinade entstanden ist.
Spätzle, Kabanossi, Lauch und Paprikawürfel dazugeben und gründlich
mischen. Zugedeckt 20 Minuten durchziehen lasen.

=====




========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Salat mit Schinken und Croutons
Kategorien: Salat, Günstig, Schnell
Menge: 4 Portionen

1 Römersalat
1 klein. Kopfsalat
2 Scheiben Toastbrot
2 Essl. Butter
3 Essl. Weißwein-Essig
2 Essl. Mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer
2 Essl. Öl
1/2 Bund Dill
4 Scheiben Geräucherter Schinken

============================== QUELLE ==============================
Rezepte pur 9/05
-- Erfasst *RK* 04.09.2005 von
-- Christa Gabler

Römersalat in Streifen schneiden. Kopfsalat in Stücke zupfen.
Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Toast würfeln, im heißen Fett
rösten. Abkühlen. Essig, Honig und Senf verrühren, würzen. Öl
darunter schlagen. Feingeschnittenen Dill zufügen. Salate und Lauch
mischen. Vinaigrette unterheben. Schinken halbieren, auf dem Salat
anrichten. Mit Brot bestreuen.

Pro Portion: ca 330 kcal, eine Portion kommt auf € 1,30

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Deftiger Herbstsalat
Kategorien: Salat, Günstig
Menge: 4 Portionen

1 Bund Lauchzwiebeln
4 mittl. Möhren
2-3 Knoblauchzehen
2 Köpfe Blattsalat (z.B. Lollo Bianco, oder Lollo rosso)
300 Gramm Champignons
200 Gramm Austernpilze
2 Essl. BUtter
Salz
Schwarzer Pfeffer
5 Essl. Weissweinessig
5 Essl. Öl
Etwas Basilikum
125 Gramm Gekochter Schinken (Scheiben)

============================== QUELLE ==============================
Rezepte Pur 9/05
-- Erfasst *RK* 04.09.2005 von
-- Christa Gabler

Lauchzwiebeln und Möhren putzen und waschen. Möhren grob hobeln.
Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken.
Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Blätter in Stücke zupfen.
Champignons und Austernpilze putzen. Champignons in Scheiben.
Austernpilze je nach Größe in Stücke schneiden.

Fett in einer Pfanne erhitzen, Pilze unter wenden darin evtl.
Portionsweise anbraten. Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz und
Pfeffer würzen. Essig, Öl und Lauchzwiebeln unterrühren. Etwas
abkühlen lassen.

Basilikum waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine
Streifen schneiden. Schinken in Streifen schneiden. Mit Basilikum
unter die Pilze haben. Salat und Möhrenraspel auf die Platte geben
und die marinierten, lauwarmen Pilze darauf verteilen. Mit Rest
Basilikum garnieren.

Pro Portion 250 kcal, für Person kommt das auf € o,90

=====



Feed Me

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Meerrettichsalat
Kategorien: Salat, Wurst
Menge: 4 Portionen

250 Gramm Lyoner Wurst
2 Äpfel
2 Essiggurken
2 Teel. Geriebenen Meerrettich
2 Teel. Kapern
1 Beutel Mayionnaise
Salz
Zitronensaft

============================== QUELLE ==============================
Kalte Küche
-- Erfasst *RK* 02.04.2003 von
-- Christa Gabler

Die Wurst, die Äpfel und die Gurke in Streifen schneiden.
Meerrettich und Kapern untermischen und mit Maynnaise anmachen. Den
Salat mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

=====



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung