Heimi`s Sparrezepte
  Startseite
    Neues
  Über...
  Archiv
  Rezept der Woche
  Zuckerwatte
  Kleinigkeiten
  Backspaß
  Jamie Oliver
  Getränke
  Geflügel
  Party
  vegetarisch
  Auflauf
  Marmeladen
  Muffins
  Brot,
  Salat
  Fisch
  Fleischgerichte
  Suppen
  Dessert
  Kuchen , Torten
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Zuckerwatte-Forum
   Backspass
   Zuckerwatte
   Michis Backseite
   Babsy`s und Sandy`s Rezeptboard
   Kiraras Online Küche
   Andrea`s Rezeptoase
   Rk-Rezeptverwaltung
   Eva`s Katzenblog

http://myblog.de/heimi

Gratis bloggen bei
myblog.de







========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Heimi`s Schneller Gyrosauflauf mit Metaxa
Kategorien: Auflauf, Schwein
Menge: 6 Portionen

1,2 kg Gyros
1 Glas Pilze
1/2 Ltr. Sahne
Je 150g Sahne- und Kräuterschmelzkäse
20 ml Metaxa
1 Beutel Gestifteter Käse

============================ QUELLE ============================
aus meiner Feder
-- Erfasst *RK* 26.08.2006 von
-- Christa Gabler

Gyros anbraten und in eine Auflaufform geben. Die Pilze darüber
verteilen. Die Sahne erwärmen und den Schmelzkäse darin auflösen,
den Metaxa unterrühren . Diese Käsesoße über die Pilze gießen. Bei
180 ° Heißluft 45 Min. garen. Den gestifteten Käse über den Auflauf
streuen und weitere 15 Min. überbacken.

=====



========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.2

Titel: Heimi`s Falsches Gulasch
Kategorien: Fleisch, Schwein
Menge: 4 Portionen

500 Gramm Schweinebauch ohne Schwarte und Knochen
1/2 Zucchini
1 Paprika, rot
1 Paprika, grün
Paprikapulver
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
1/2 Becher Saure Sahne

============================ QUELLE ============================
aus meiner Feder
-- Erfasst *RK* 06.08.2006 von
-- Christa Gabler

Schweinebauch in Würfel schneiden und anbraten, dann den gewürfelten
Paprika und die Zucchini dazugeben und alles gut schmoren lassen bis
der Schweinebauch gar ist. Dann die saure Sahne dazugeben und mit
Paprikapulver scharf abschmecken.

Dazu schmeckt Reis oder Salzkartoffeln

=====



========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Bratwurst-Kartoffel-Pfanne
Kategorien: Fleisch, Wurst, Günstig
Menge: 4 Portionen

700 Gramm Kleine Kartoffeln, fest kochend mit dünner Schale
4-6 Rostbratwürstchen Thüringer Art (300g)
2 Essl. Öl
1 Stange Porree
200 Gramm Champignons
1 Rote Paprika
1/2 Teel. Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
1 Teel. Paprikapulver
1 Messersp. Cayennepfeffer
2 Essl. Schmand oder saure Sahne

============================== QUELLE ==============================
Meggie`s Rezeptbrief Nr. 80
-- Erfasst *RK* 08.06.2006 von
-- Christa Gabler

Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Würstchen in schräge
Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer sehr großen Pfanne erhitzen.
Wurst darin unter Wenden ca. 3 Min. braun braten. Herausnehmen. 1 EL
Öl im heißen Bratfett erhitzen. Kartoffeln darin unter wenden ca. 20
Minuten braten. Herausnehmen. Paprika und Porree putzen, waschen.
Paprika in Stücke schneiden, Porree in Ringe schneiden. Pilze putzen
und halbieren bzw. vierteln. Gemüse und Pilze im heißen Bratfett ca.
2 Min. andünsten. Mit 1/8 l Wasser ablöschen, aufkochen und Brühe
einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zugedeckt
weitere ca. 5 Min. schmoren. Wurst und Kartoffeln zum Gemüse geben
und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmand als Klecks
darauf geben und mit Paprikapulver bestäuben.

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1

Titel: Bratwurstgeschnetzeltes
Kategorien: Fleisch, Wurst, Bratwurst, Günstig
Menge: 4 Portionen

4 Stücke Bratwurst
250 Gramm Zwiebel(n), gewürfelt
250 Gramm Champignons
2 Essl. Senf, mittelscharfer
100 ml Sahne (Obers)
1 Bund Petersilie
1 Teel. Majoran, getrockneter
Salz und Pfeffer
1 Essl. Speisestärke
Öl

============================== QUELLE ==============================
Meggie`s Rezeprief Nr. 80
-- Erfasst *RK* 08.06.2006 von
-- Christa Gabler

Bratwürste schälen und in Streifen schneiden. In Öl kräftig anbraten.
Zwiebel dazu geben, kurz mitbraten, Champignons vierteln dazugeben,
das Ganze etwa 5 min. dünsten. Senf, Obers, 1 EL Speisestärke,
Majoran verquirlen, in die Pfanne rühren und einmal aufkochen. Mit
Salz und Pfeffer kräftig abschmecken! Dazu Erdäpfelpüree oder
Petersilkartoffeln!

=====



Grandma
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.99

Titel: Panierte Schnitzelrouladen
Kategorien: Fleisch, Schwein, Günstig
Menge: 4 Portionen

1 kg Kartoffeln
125 Gramm Feldsalat
1 Bund Gemischte Kräuter (z.B. Petersilie, Dill, und
-- Schnittlauch)
6 Essl. Weisweinessig
Salz, weißer Pfeffer, Zucker
8 Essl. Öl
1 Kugel Mozzarella-Käse 125g
75 Gramm TK-Erbsen
8 Schweineschnitzel à ca. 80g
8 Dünne Scheiben roher Schinken z.B. Schwarzwälder
1 Ei
2-3 Essl. Mehl
5 Essl. Paniermehl
Frischhaltefolie
Holzstäbchen

============================== QUELLE ==============================
Rezepte pur 11/05
-- Erfasst *RK* 02.11.2005 von
-- Christa Gabler

Kartoffeln in Wasser 20 Minuten kochen, Feldsalat putzen, waschen
und abtropfen lassen. Kräuter waschen, abzupfen und hacken bzw. in
Röllchen schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 6 EL
Öl nach und nach darunterschlagen . Kräuter unterheben.

Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Mozzarella fein würfeln.
Erbsen und Mozzarella vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Schnittzel zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie flach klopfen. Jedes
Schnitzel mit einer Scheibe Schinken belegen. Auf jedes
Schinitzelende einen Teelöffel der Mozzarella-Masse geben, aufrollen
und mit Holzstäbchen feststecken.

Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Jede Roulade erst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zum Schluß in
Paniermehl wenden.

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Rouladen darin rundherum ca.
10 Minuten braten. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kartoffeln,
Feldsalat und Vinaigrette vermengen und mit den Schnitzelrouladen
anrichten.

Pro Portion kommt auf € 2,50

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.99

Titel: Champignon-Gyros-Pfanne
Kategorien: Pfannengericht, Schwein, Günstig
Menge: 4 Portionen

2 mittl. Zwiebeln
150 Gramm Kirschtomaten oder kleine Tomaten
200 Gramm Champignons
1 Zucchini
2 Essl. Öl
500 Gramm Gyros-Fleisch (gibt es fertig gewürzt z.B. beim
-- Metzger)
Salz
Weißer Pfeffer
100 Gramm Schlagsahne
2 Essl. Schwarze Oliven
100 Gramm Griechischer Joghurt (10%)
Eingelegte Peperoni, Kräuter und Zitrone zum
-- Garnieren

============================== QUELLE ==============================
Rezepte pur 10/05
-- Erfasst *RK* 11.10.2005 von
-- Christa Gabler

Zwiebeln schälen und würfeln. Tomaten und Champignons putzen, evtl.
waschen und halbieren. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben
schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen Gyros darin unter Wenden bei
starker Hitze ca. 5 Minuten anbraten, an den Pfannenrand schieben.
Champignons, Zwiebeln und Zucchini im Bratöl ebenfalls kräftig
anbraten. Mit dem Fleisch vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Gyrospfanne mit 100 ml Wasser und Sahne ablöschen, kurz erhitzen.
Kirschtomaten und Oliver unterheben. Gyros-Pfanne mit einem Klecks
Joghurt, Peperoni, frischen Kräutern und Zitrone garnieren. Den
übrigen Joghurt dazureichen.

Pro Portion 320 kcal Pro Portion kommt auf € 1,70

=====





========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Bayerische Würstelpfanne
Kategorien: Pfanne, Wurst, Günstig
Menge: 4 Portionen

600 Gramm Gekochte Pellkartoffeln
3 Zwiebeln
4 Wiener Würstchen
3 Gewürzgurken
40 Gramm Butter
2 Essl. Öl
Salz
Pfeffer
1 Teel. Majoran, frisch oder gerebelt
4 Eier
1-2 Essl. Schnittlauch

============================== QUELLE ==============================
Genießen - Aber günstig ISBN 3-7670-0573-5
-- Erfasst *RK* 10.10.2005 von
-- Christa Gabler

Pellkartoffeln pellen und würfeln. Zwiebeln abziehen und ebenfalls
würfeln. Würstchen in Scheiben schneiden. Gewürzgurken in Würfel
schneiden.

Gut die Hälfte der Butter und das Öl in einer Pfanne erhitzen und
die Kartoffelwürfel darin anbraten. Sobald die Kartoffelwürfel Farbe
bekommen haben, Zwiebelwürfel, Würstchenscheiben und Gurkenwürfel
hinzugeben und alles etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Wenden
mitbraten. Die Zutaten mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

Übrige Butter in einer Pfanne erhitzen, Eier aufschlagen, darin
braten und nach Belieben salzen. Die Würstelpfanne vor dem Servieren
mit den Spiegeleiern belegen und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Tipp:

Statt Wiener Würstchen können Sie auch in Streifen geschnittenen
Leberkäse verwenden.

pro Portion E 26g, F 48g, KH 24g Kcal. 629 Die Kosten für dieses
Gericht belaufen sie pro Portion auf unter € 2,

=====



Chef

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Hackpfanne mit Weißkohl
Kategorien: Pfanne, Hackfleisch, Günstig
Menge: 4 Portionen

500 Gramm Weißkohl
1 Essl. Keimöl
200 Gramm Hackfleisch
Salz
Pfeffer
1/2 Teel. Paprikapulver, edelsüß
1 Beutel Fix für Tomaten-Bolognese (z.B. von Knorr
1/2 Bund Dill

============================== QUELLE ==============================
LISA Kochen & Backen 10/05
-- Erfasst *RK* 15.09.2005 von
-- Christa Gabler

Den Weißkohl putzen und waschen und in Streifen schneiden. Das
Keimöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümlig
braten. Die Kohlstreifen dazugeben und anbraten. Alles mit Salz,
Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Etwa 300 ml kaltes Wasser dazugießen und den Beutelinhalt Fix für
Tomaten-Bolognese einrühren. Dann alles unter rühren zum Kochen
bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln
lassen.

Den Dill abbrausen, trockenschütteln, fein hacken und vor dem
Servieren über die Hackfleischpfanne streuen.

Pro Portion 200 kcal, kosten pro Portion € 1,50

=====


Steak

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Nudelauflauf mit Schnitzelstreifen
Kategorien: Auflauf, Teigwaren, Güstig
Menge: 4 Portionen

350 Gramm Nudeln (z.B. Tortiglioni)
Salz
Weißer Pfeffer
400 Gramm Schweineschnitzel
3 Essl. Öl
1 groß. Zucchini
3 mittl. Tomaten
1/4 Ltr. Milch
1 Essl. Heller Saucenbinder
1 Teel. Gemüsebrühe (Instant)
100 Gramm Gouda-Käse (Stück)

============================== QUELLE ==============================
Rezepte pur 9/05
-- Erfasst *RK* 11.09.2005 von
-- Christa Gabler

Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen.
Fleisch in schmale Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen,
Fleisch darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Inzwischen Zucchini ud Tomaten putzen und waschen. Zucchini in
Scheiben und Tomaten in Spalten schneiden. Fleisch herausnehmen.
Zucchini und Tomaten in die Pfanne geben und kurz anbraten. Mit Salz
und Pfeffer würzen. Herausnehmen.

Bratensatz mit Milch ablöschen. Aufkochen lassen und Soßenbinder
einrühren. Brühe zufügen. Käse fein reiben und 2/3 in die Soße
rühren. Käse-Soße mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Nudeln, Fleisch, Zucchini und Tomaten in eine Auflaufform schichten.
Soße darüber verteilen und mit übrigem Käse bestreuen. Im heißen
Ofen bei 175 Grad ca. 10 Minuten überbacken.

Pro Portion 510 kcal, kosten pro Portion € 1,30

=====


Steak
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Leberkäse mit Pilzhaube
Kategorien: Snack, Wurst, Günstig, Schnell
Menge: 4 Portionen

4 Tomaten
6 Blätter Römersalat
1 groß. Zwiebel
4 Essl. Weißwein-Essig
Salz
Weißer Pfeffer
Zucker
3-4 Essl. Öl
1 Knoblauchzehe
500 Gramm Champgnons
4 Scheiben Toastbrot
4 Scheiben Leberkäs á 150g
2 Essl. Butter
Getrocknete Kräuter der Provence
4 Essl. Gehobelter Parmesan

============================== QUELLE ==============================
Rezepte pur 9/05
-- Erfasst *RK* 04.09.2005 von
-- Christa Gabler

Tomate in Scheiben schneiden. Salat in Stücke zupfen. Zwiebel fein
hacken, Essig würzen, Öl darunter schlagen. Salatzutaten unterheben.
Knoblauch durch eine Presse drücken. Pilze Blättrig schneiden. Toast
zerbröseln. Leberkäse im Fett 2 Minuten braten, herausnehmen.
Knoblauch und Pilze im Bratfett dünsten. Toastkrümel zufügen.
Abschmecken. Mit Parmesan bestreuen. Salat dazureichen.

Pro Portion kcal 630, eine Portion kommt auf € 1,40

=====



Steak
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Mediterrane Hackbällchen
Kategorien: Hackfleisch, Paprika
Menge: 1 Rezept

====================== ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN ======================
2 Gelbe Paprikaschoten
1 Rote Paprikaschote
2 Zucchini (ca. 400 g)
300 Gramm Kirschtomaten
1 klein. Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
2-3 Stiele Salbei
1 Bund Thymian
4 Zweige Rosmarin
4 Essl. Olivenöl
1 Pack. (500 g) passierte Tomate
Salz
Pfeffer
500 Gramm Gemischtes Hackfleisch
2 Essl. Paniermehl

============================== QUELLE ==============================
gepostet von Inge in der ML Zuckerwatte
-- Erfasst *RK* 10.09.2003 von
-- Christa Gabler

1. Paprika putzen, waschen, in grobe Stücke schneiden. Zucchini
putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und
halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen.
Gemüsezwiebel in dünne Spalten schneiden, Knoblauch durch die
Knoblauchpresse drücken. Kräuter waschen, Blättchen bzw. Nadeln
abzupfen und grob hacken.

2. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch
darin andünsten. Gemüse zugeben und unter Wenden ca. 5 Minuten mit
andünsten. Passierte Tomaten und Hälfte Kräuter zugeben und alles
zugedeckt ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Mit Salz und
Pfeffer abschmecken.

3. Hack, übrige Kräuter und Paniermehl verkneten. Mit Salz und
Pfeffer kräftig würzen. Aus der Hackmasse mit leicht angefeuchteten
Händen ca. 12 kleine Bällchen formen. Restliches Öl in einer großen
Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin rundherum ca. 5 Minuten
goldbraun braten.

4. Hackbällchen auf dem Gemüse anrichten. Dazu schmeckt Baguette-
Brot.

Getränk: z. B. Mineralwasser oder leichter Rotwein.

Zubereitungszeit ca. 45 Min.

=====



========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Orangen Schnitzel Pfanne
Kategorien: Fleisch, Schwein
Menge: 1 Rezept

====================== ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN ======================
800 Gramm Möhren
200 Gramm Schalotten
4 Schweineschnitzel, (a ca. 150 g)
2 Essl. Öl
1/2 Teel. Orangen-Pfeffer-Gewürzmischung
250 ml Orangensaft
50 ml Sojasoße
500 ml Gemüsebrühe
300 Gramm Spaghettini
Salz
1 Bund Glatte Petersilie
1/2 Bund Thymian
2 Essl. Speisestärke

============================== QUELLE ==============================
Tina Nr. 39/03
-- Erfasst *RK* 22.09.2003 von
-- Christa Gabler

1. Möhren in dünne Scheiben schneiden. Schalotten je nach Größe
längs vierteln oder achteln. Schnitzel in breite Streifen schneiden,
im heißen Öl ca. 10 Minuten braten. Mit Orangenpfeffer würzen, aus
der Pfanne nehmen. Möhren und Schalotten unter Rühren im heißen
Bratfett anbraten, Fleisch wieder zufügen und mit Orangensaft,
Sojasoße und Brühe ablöschen. Ca. 8 Minuten köcheln lassen.

2. In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten
bissfest garen. Auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
Kräuterblättchen abzupfen, einige zum Garnieren beiseite legen,
restliche Blättchen grob hacken.

3. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren, Soße damit binden, nochmals
aufkochen. Kräuter zugeben, mit Salz und Orangenpfeffer abschmecken.
Nudeln auf eine Platte geben, Orangen-Schnitzel darauf verteilen.
Mit beiseite gelegten Kräutern garniert servieren.

:Zubereitungszeit 30 Minuten
:Pro Portion 610 kcal/2560 kJ
:Eiweiß 47g ,
:Fett 10 g
:Kohlenhydrate 58 g

Extra: Statt Nudeln schmeckt auch Basmati-Reis toll zur Pfanne

=====

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.98

Titel: Camembertbraten
Kategorien: Fleisch, Schwein
Menge: 1 Rezept

====================== ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN ======================
1 kg Schweinebraten
Salz, Pfeffer
2 Pack. Camembert
2 Pack. Sahneschmelzkäse
1/4 Ltr. Wasser
2 BE Sahne
1 groß. Dose Champignons (oder 500 g frische)

============================== QUELLE ==============================
aus meiner Rezeptsammlung
-- Erfasst *RK* 24.09.2003 von
-- Christa Gabler

Fleisch würzen, braten und in Scheiben schneiden. Den Käse im
kochenden Wasser auflösen und gut abschmecken. Bratenscheiben und
Pilze in eine Auflaufform schichten. Die Soße über den Braten gießen
und bis zum nächsten Tag ziehen lassen (bei frischen Pilzen diese
nicht mit ziehen lassen und erst am nächsten Tag zufügen). Bei 200
Grad im Backofen überbacken.

=====



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung